• Kulinarische Klassikreihe
     
  • S-Kulturforum
     
  • Kinderprogramm "Papageno"
     
  • Sonstige Angebote

 

Meisterwerke der Klaviermusik - Saison 2021/22

Meisterwerke der Klaviermusik I
Beethoven & Schubert

Sonntag 03.10.2021

Olga Scheps

Die in Russland geborene Star-Pianistin Olga Scheps wird regelmäßig zu bedeutenden Konzertreihen und Festivals, wie dem Rheingau Musik Festival, dem Mozartfest Würzburg und dem Klavierfestival Ruhr eingeladen, gastiert bei Konzertreihen in verschiedenen Ländern und konzertiert mit weltweit führenden Orchestern und Dirigenten. Mit ihrem 7. Album, Werke von Satie, erreichte sie in Deutschland die Nr. 1 der offiziellen Klassik-Charts. Für ihr Album „Chopin“ erhielt sie einen ECHO-Klassik in der Kategorie „Newcomer des Jahres“. Ihre weiteren Alben kamen alle in die Top Ten der offiziellen Klassik-Charts. Im Rittergut stehen Werke von Beethoven und Schubert auf ihrem Programm.
www.olgascheps.com

Rittergut Störmede, Geseke
16:00 Uhr / 18:30 Uhr (2 Veranstaltungen für kleinere Besucherzahlen)

Eintritt: 25,00 € / K&K-Mitglieder 23,00 €
Freier Eintritt für Kinder/Jugendliche unter 20 J. / Studenten/Azubis 50 %
Resttickets erhältlich über die Sparkasse Geseke, Tel. 0 29 42 - 50 90
Die Tickets für den 25.04.20 sowie die Reservierungen für den 06.02.21 behalten ihre Gültigkeit. 

Optional: Kulinarisches Anschlussevent im Restaurant "Sturmidi" des Ritterguts
Reservierungen nur unter Tel. 0 29 42 - 9 88 08-0

K&K-Konzertteller „Schweinefilet im Erdnussmantel“  26,50 €
auf Orangen-Jus, dazu Brokkoli und Gnocchi in Salbeibutter 
1 Glas Weiß- oder Rotwein 0,2 L sowie Brot und Dip inklusive

Alternativ: Wahl á la carte (auch in kleineren Portionsgrößen)

Meisterwerke der Klaviermusik II
Beethoven – Chopin – Brahms

 Samstag, 27.11.2021

Matthias Kirschnereit

Ein „Poet am Klavier“ ist Matthias Kirschnereit der Süddeutschen Zeitung zufolge. Er ist seit Jahrzehnten auf den Bühnen Europas, Amerikas und Ostasiens präsent und konzertiert weltweit mit führenden Klangkörpern wie dem Tonhalle Orchester Zürich, den St. Petersburger Philharmonikern, dem SWR Symphonieorchester Stuttgart, den Bamberger Symphonikern, der NDR Radiophilharmonie sowie der Camerata Salzburg. Fast 40 Aufnahmen dokumentieren sein Schaffen. Seine Gesamtaufnahme der Klavierkonzerte Mozarts hat Maßstäbe gesetzt und für die Weltersteinspielung des rekonstruierten e-Moll-Klavierkonzerts von Mendelssohn Bartholdy erhielt er 2009 einen ECHO Klassik. Seine Erfahrungen und seine künstlerischen Ideale gibt er als Professor an der Hochschule für Musik und Theater Rostock an kommende Generationen weiter.
www.matthias-kirschnereit.de

Rittergut Störmede, Geseke
16:00 Uhr / 18:30 Uhr (2 Veranstaltungen für kleinere Besucherzahlen)

Eintritt: 25,00 € / K&K-Mitglieder 23,00 €
Freier Eintritt für Kinder/Jugendliche unter 20 J. / Studenten/Azubis 50 %
Tickets erhältlich über die Sparkasse Geseke, Tel. 0 29 42 - 50 90

Optional: Kulinarisches Anschlussevent im Restaurant "Sturmidi" des Ritterguts
Reservierungen nur unter Tel. 0 29 42 - 9 88 08-0

K&K-Konzertteller „Barbarie Entenkeule“  25,50 €
gefüllt mit Puten-Pistazienfarce auf Johannisbeer-Jus, dazu Rosenkohl und Macaire-Kartoffeln 
1 Glas Weiß- oder Rotwein 0,2 L sowie Brot und Dip inklusive

Alternativ: Wahl á la carte (auch in kleineren Portionsgrößen)

Meisterwerke der Klaviermusik III
Chopin & Liszt

 Samstag, 22.01.2022


Aleksandra Mikulska

Die vielfach ausgezeichnete polnische Pianistin und Präsidentin der Chopin-Gesellschaft in der BRD gilt als hervorragende Chopin-Interpretin. Presse und Juroren bescheinigen ihr Sensitivität, musikalische Ausdrucksfähigkeit und makellose Spieltechnik. Aleksandra Mikulska ist ein gern gesehener Gast auf vielen internationalen Musikfestspielen, gibt Soloabende in ganz Europa und konzertiert mit Orchestern in Deutschland, Italien und Belgien. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen vermittelt sie als Professorin für Klavier an der Hochschule für Musik Dresden der jungen Musikergeneration. Auf ihrem Programm im Rittergut stehen bekannte Werke von Frédéric Chopin und Franz Liszt.
www.aleksandramikulska.com

Rittergut Störmede, Geseke
16:00 Uhr / 18:30 Uhr (2 Veranstaltungen für kleinere Besucherzahlen)

Eintritt: 20,00 € / K&K-Mitglieder 18,00 €
Freier Eintritt für Kinder/Jugendliche unter 20 J. / Studenten/Azubis 50 %
Tickets erhältlich über die Sparkasse Geseke, Tel. 0 29 42 - 50 90

Optional: Kulinarisches Anschlussevent im Restaurant "Sturmidi" des Ritterguts
Reservierungen nur unter Tel. 0 29 42 - 9 88 08-0

K&K-Konzertteller „Geschnetzeltes aus der Rehkeule“  27,00 €
in Schalotten-Wacholder-Sauce, dazu Apfelrotkohl und Serviettenknödel, 
1 Glas Weiß- oder Rotwein 0,2 L sowie Brot und Dip inklusive

Alternativ: Wahl á la carte (auch in kleineren Portionsgrößen)

Meisterwerke der Klaviermusik IV
Beethoven-Sonaten

 Samstag, 12.02.2022


Martin Stadtfeld

Schon früh erkundete er die Regeln und Geheimnisse von Kontrapunkt und Harmonielehre. Als Jungstudent wurde er bereits mit ersten Preisen in Paris und Bozen ausgezeichnet und 2002 gewann er sensationell als erster Deutscher den renommierten Leipziger Bach Wettbewerb. Mit Bachs „Goldberg-Variationen“ begann der 22jährige seine Ausnahme-Karriere. Das Presse-Echo war weltweit groß. In Deutschland eroberte das Album auf Anhieb die Top-Position der Klassik-Charts und auch die nachfolgenden Alben wurden Bestseller. Inzwischen ist Martin Stadtfeld heimisch auf den berühmten Konzertpodien der Welt und Gast bei den großen Orchestern und Festivals. Im Rittergut gastiert Martin Stadtfeld mit einem moderierten Beethoven-Programm, das u. a. die Mondscheinsonate und die Appassionata enthält.
www.martinstadtfeld.de

Rittergut Störmede, Geseke
16:00 Uhr / 18:30 Uhr (2 Veranstaltungen für kleinere Besucherzahlen)

Eintritt: 25,00 € / K&K-Mitglieder 23,00 €
Freier Eintritt für Kinder/Jugendliche unter 20 J. / Studenten/Azubis 50 %
Tickets erhältlich über die Sparkasse Geseke, Tel. 0 29 42 - 50 90

Optional: Kulinarisches Anschlussevent im Restaurant "Sturmidi" des Ritterguts
Reservierungen nur unter Tel. 0 29 42 - 9 88 08-0

K&K-Konzertteller „Coq au Vin vom Kikok-Hähnchen“  24,50 €
in eigener Sauce, dazu Wirsing-Gemüse-Roulade u. Majoran-Kartoffelscheiben,
1 Glas Weiß- oder Rotwein 0,2 L sowie Brot und Dip inklusive

Alternativ: Wahl á la carte (auch in kleineren Portionsgrößen)